Die Evangelische Medienakademie

Die Evangelische Medienakademie ist die zentrale Weiterbildungseinrichtung der Nordkirche für Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus. Hier sind kirchliche Angebote zu Print- und digitaler Kommunikation, Konzeption und Präsentation, Grafik und Fotografie sowie Fundraising zusammengefasst – in vielfältigen Fortbildungsangeboten und dem Studiengang Öffentlichkeitsarbeit. 

Nach einer kleinen Pause legen wir in 2020 wieder los mit einem veränderten Angebot. 

Angebote der Evangelischen Medienakademie sind offen für alle. Unsere Kurse finden zum größten Teil statt im Dorothee-Sölle-Haus in Hamburg-Altona.

Der nächste Studiengang Öffentlichkeitsarbeit startet im November 2020. Bewerbungsschluss dafür ist am 1. September. 

Weitere Informationen:

Unsere Fortbildungsangebote

Seit Januar 2019 bietet die Evangelische Medienakademie Weiterbildungen in vielen Themenbereichen an. Damit wurde ein neues Kapitel der Medienausbildung in der Nordkirche aufgeschlagem. Oftmals stehen digitale Medien im Mittelpunkt - ob für Gemeinden oder für Redaktionen. 


Kirchliche Öffentlichkeitsarbeit

Das Seminarprogramm in der kirchlichen Öffentlichkeitsarbeit richtet sich an alle, die in der Nordkirche als Ehrenamtliche oder hauptberuflich beschäftigt sind. Die Kurse sind inhaltlich ausgerichtet auf die Bedürfnisse dieser Teilnehmer. Viele Seminare finden im Hamburger Dorothee-Sölle-Haus statt; wir bemühen uns jedoch, möglichst viele Angebote in unterschiedlichen Orten im Bereich der Nordkirche zu machen.

Fotografieren mit dem Smartphone

Datenschutz und Presserecht

Wirkungsvolle Texte für die Gemeinde


Studiengang Öffentlichkeitsarbeit

Der Studiengang Öffentlichkeitsarbeit ist ein bundesweites Angebot der Evangelischen Medienakademie in Hamburg. Berufsbegleitend qualifiziert der Studiengang in 15 Monaten für die Kommunikation in Kirche und Diakonie. Er gehört seit 2016 zum Amt für Öffentlichkeitsdienst (AfÖ) der Nordkirche.

Termine