10.02.2023 - 17.02.2023

Journalistisches Schreiben - Interview

2302

Das zweitägige Online-Kompaktseminar geht über die journalistischen Grundlagen hinaus. Ein Interview vorzubereiten, zu führen, zu schreiben und den Umgang mit unterschiedlichen Interviewpartner*innen – damit beschäftigt sich dieses vertiefende Seminar und vermittelt das nötige Know-how.

Das Interview ist das Kernstück des Journalismus. Zum einen ist es Grundlage für Texte verschiedener Formen, zum Beispiel für Berichte. Und zum anderen ist es eine eigene Textart. Für die Aufgabe, ein gutes Interview zu führen und zu schreiben, helfen Tipps und Übung.

Die Teilnehmer*innen lernen, wie aktives Zuhören funktioniert, welche Körpersprache hilfreich ist und wie Störsituationen zu meistern sind. Es geht auch um die Frage, wie eigene Stärken erfolgreich eingesetzt werden können. Für Anliegen der Teilnehmer*innen ist ebenfalls Raum vorgesehen.

Programm

Inhalte:

  • Vorbereitung auf das Gespräch
  • Schwierige Interviewpartner*innen 
  • Gesprächsführung zwischen Lenken und Lockerlassen
  • No-Gos
  • Eigene Stärken und Schwächen kennenlernen
  • Aufbau des Textes
  • Der Text: Kürzen, Zuspitzen und Weglassen
  • Angemessener Schreibstil
  • Einstieg und Schluss

 

Zielgruppe: Fortgeschrittene im journalistischen Schreiben, Mitarbeiter*innen, die für Mitarbeiter-, Kunden-, Mitgliedermagazine schreiben und ihre Beiträge mit journalistischem Handwerkszeug gestalten wollen.


Zur Kursbuchung

Nur noch wenige Plätze verfügbar


Der kompakte Online-Praxisworkshop findet an zwei halben Tagen statt:

Freitag, 10. und Freitag, 17. Februar 2023 jeweils von 09:00 – 13:00 Uhr per Zoom

Nach der ersten Einheit erhalten Sie eine Aufgabe. Die Texte und die Fragen, die sich ergeben, werden mit den anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen in der zweiten Einheit besprochen. So können Sie das Gelernte ausprobieren und von der gemeinsamen Feedbackschleife profitieren.

Unsere Online-Seminare finden per Zoom statt.

135 €