26.04.2019 - 28.04.2019

Sportreportage - live aus dem Stadion berichten

1921

Ganz nah dran: Mit dem Mikrofon in der Hand sitzen Sie auf der Tribüne eines Fußballstadions und machen vom Platz eine Reportage über das laufende Spiel. Und lernen auch, wie Sie kompetent und spannend einen Marathonlauf in Worte fassen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Sportreporter: Nach einer theoretischen Einführung von unserem Dozenten Jörg Tegelhütter geht es in diesem Kurs gemeinsam los zu einem Fußballspiel im Norden. Von der Pressetribüne berichten Sie Seite an Seite mit den Sportreportern vieler Medien über das laufende Spiel. Zurück im Seminarraum wenden Sie am Sonntag Ihr neues Können beim Berichten über den Hamburg Marathon an. Nach dem Workshop wissen Sie, worauf Sie bei der Vorbereitung achten müssen, was in eine gute Reportage gehört und wie Sie Ihre Nervosität in den Griff bekommen. Und was Sie zum Thema Live-Reportage im Sport gelernt haben, gilt auch für die Liveberichterstattung in anderen Ressorts.

  •     Was gehört zu einer guten Reportage?
  •     Vorbereitung auf eine Live-Reportage
  •     Spannung erzeugen, anschaulich schildern
  •     Frei sprechen: Die Nervosität überwinden
  •     Live-Bericht von einem Fußballspiel und vom Marathon

Hinweis: Die Kurszeiten können sich wegen der aktuellen Sportereignisse leicht verschieben.


Journalismus

Fr,  26.04.2019    15.00-20.00 Uhr
Sa, 27.04.2019    10.00-Ende offen
So, 28.04.2019    08.30-13.00 Uhr

Die Kursgebühr versteht sich inklusive Zugfahrt zum Fußballspiel und Platz auf der Pressetribüne eines Fußballstadions im Norden.

290 €


Dorothee-Sölle-Haus
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona