28.09.2019 - 29.09.2019

Schreiben für Kinder

1950

Es gibt Leser, die sich auf bestimmten Gebieten extrem gut auskennen, die keinen Fehler verzeihen, jedes Wort ernst nehmen und sofort aufhören zu lesen, wenn ein Text nicht spannend ist: Kinder.

Zahlreiche Medien haben spezielle Angebote für Kinder eingerichtet und brauchen kompetente Autoren. In diesem Kurs erfahren Sie, was gute Kindertexte ausmacht – für Zeitungen, Zeitschriften, Online-Portale, Radiosendungen, Fernsehbeiträge oder Bücher. Wir schauen, wofür Kinder sich interessieren und entwickeln Themenideen. Dann geht es an die Textarbeit: Sie üben, Worthülsen aufzubrechen, Bandwurmsätze zu zerschneiden, Floskeln auszumerzen und Doppeldeutiges zu entsorgen. Sobald Ihre Sätze entschlackt sind, pfeffern wir sie mit Witz und Spannung. Wenn Sie die Kunst beherrschen, für Kinder zu schreiben, werden Ihnen auch anschauliche, präzise Texte für Erwachsene leichtfallen. Sie lernen in diesem Workshop auch, wie Sie schwierige, traurige oder erschütternde Ereignisse kindgerecht darstellen können und den richtigen Ton treffen, ohne sich anzubiedern. Ein Blick auf den Markt der Kindermedien rundet das Seminar mit der Dozentin Heike Klovert ab.

 

Inhalte:

  •     So nutzen Kinder Medien
  •     Themensuche und Schreibübungen
  •     Checkliste: kindgerecht formulieren
  •     Über Krieg und Tod schreiben
  •     Medienangebote für Kinder

 


Journalismus

Sa, 28.09.2019    10.00-18.00 Uhr
So, 29.09.2019    09.00-17.00 Uhr

270 €

Ausgebucht: auf Warteliste setzen


Dorothee-Sölle-Haus
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona


Bitte zum Kurs mitbringen
Laptop

Diese Kurse könnten Ihnen auch gefallen