27.02.2019 - 28.02.2019

Konfliktmanagement

1907

Ob leichte Verstimmung, kalter Krieg, lautstarker Streit oder auch innere Zerrissenheit: Konflikte gehören zu unserem Arbeitsleben dazu. Manche entstehen, wenn wir uns – oder unser Gegenüber sich - ungerecht behandelt fühlen. Oder weil die Konfliktpartner völlig unterschiedliche Ziele verfolgen. Andere entstehen, wenn wir unsere Werte verletzt sehen.

Auslöser und Ursachen gibt es viele – doch eins haben alle Konflikte gemeinsam: Von selber wird’s nicht besser. Im Gegenteil: Werden Konflikte ignoriert, haben sie die Tendenz zu eskalieren. In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie von der Dozentin Nicola Peters die Grundlagen der Konfliktbearbeitung kennen. Dazu gehört, sich den eigenen Umgang mit Konflikten und die eigene Außenwirkung bewusst zu machen. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie Konflikte entstehen, wie Sie sie besprechen können und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt. Sie lernen verschiedene hilfreiche Tools kennen, mit denen Sie Ihr eigenes Handlungsrepertoire erweitern können, wenn Sie in einem Konflikt stecken.

Inhalte:

  • Reflexion des eigenen Konfliktverhaltens
  • Konfliktarten, -phasen und -lösungen
  • Persönlichkeits-Stile erkennen und Menschen individuell erreichen
  • Konfliktgespräche führen
  • Teufelskreise erkennen und verlassen

Journalismus

Mi,  27.02.2019    10.00-18.00 Uhr
Do, 28.02.2019    10.00-18.00 Uhr

270 €


Kommunikationstrainerin, TV-Journalistin, Coach

Mehr erfahren


Dorothee-Sölle-Haus
Königstraße 54
22767 Hamburg-Altona